VE, Canada: Der RAC – „Radio Amateurs of Canada“ aktiviert am 18. April, von 12:00 – 23:59 UTC, mehrere Sonderstationen um den World Amateur Radio Day zu feiern: VA2RAC, VA3RAC, VE1RAC, VE4RAC, VE5RAC, VE6RAC, VE7RAC, VE8RAC, VE9RAC, VO1RAC, VO2RAC, VYØRAC, VY1RAC und VY2RAC. Ein Sonderdiplom wird herausgegeben. https://www.rac.ca/operating/world-amateur-radio-day-april-18/

OZ, Denmark: Zum „World Amateur Radio Day” sind am 18. April aus Dänemark die Sonderstationen 5PØWARD/xx und 5PØWHD/xx auf Kurzwelle QRV. Es kann ein Sonderdiplom erworben werden. QSL via ClubLog, LoTW, eQSL und OZ1ACB.

OZ, Denmark: Am 16. April ist mit OZ8ØQUEEN eine weitere Sonderstation anlässlich des 80. Geburtstages von Königin Margrethe II. auf Kurzwelle aktiv. Die Station zählt als Joker für das Sonderdiplom. QSL via ClubLog OQRS und OZ1ACB.

OZ, Denmark & OX, Greenland: Anlässlich des 80. Geburtstags von Königin Margrethe II. sind am 16. April mehrere Sonderstationen aus Dänemark und Grönland in der Luft: OZ8ØHM/xx und OX8ØHM/xx. Ein Sonderdiplom kann erworben werden. QSL via ClubLog OQRS, OZ1ACB. Siehe auch QRZ.COM.

F, France: Am 18. April wird der „World Amateur Radio Day” (WARD) begangen und aus diesem Anlass betreiben vom 11. – 19. April Mitglieder des REF die Sonderstation TM95WARD auf Kurzwelle. QSL via F6BEE (B).

EA, Spain: Vom 03. – 20. April sind zum WARD  Mitglieder des „European ROS Club“ und der Sektion Alicante der URE als EG5WRD auf Kurzwelle in SSB und Digi-Mode zu arbeiten. Ein Sonderdiplom wird herausgegeben. QSL nur via LoTW und eQSL.

5H, Tanzania: Charles/NK8O ist seit dem 24. Februar als 5H3DX QRV und wollte am 21. März seine Heimreise antreten. Aus den bekannten Gründen in Zusammenhang mit Covid-19 bleibt er länger in Tansania und wird also weiterhin als 5H3DX aktiv sein, wobei er meist auf 30 und 40 Meter anzutreffen ist.

9G, Ghana: Matteo/IZ4YGS wird vom 14. April bis 15. Mai erneut als 9G5GS aus Sanzule  von 160 – 15 Meter in FT8 (F/H-Modus) und SSB, meist in seiner Freizeit von 21:00 – 00:00 UTC, aktiv sein. QSL via IZ4YGS (d), LoTW und eQSL.

ZL, New Zealand: Die „New Zealand  Association  of  Radio Transmitters“  (NZART)  hat die Einschränkungen in Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie als ein „besonderes Ereignis” eingestuft und neuseeländische Funkamateure können in dieser Zeit den ZL-Präfix durch ZM ersetzen.

© 2021 DL7UXG / Klaus Pöls
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.