HL, South Korea: Vom 01. – 31. Mai wird mit den Sonderstationen HL41GDM und D73M an den 41. Jahrestag der „Gwangju Demonstrationen“ (18. – 27. Mai 1980) erinnert. QSL via HL4CCM (d/B), ClubLog und eQSL.

RA, Russia: Mit einer großen Anzahl von Sonderstationen mit dem Präfix „RP76“ (P steht für „pobeda“ = „Sieg“) wird vom 02. – 09. Mai der 76. Jahrestag des Ende des 2. Weltkrieges gefeiert. Eine Liste der teilnehmenden Stationen wird auf der Webseite veröffentlicht. https://pobeda.srr.ru/ 

F, France: Michel/F8GGZ und Serge/F6HFI sind vom 01. bis 15. Mai als TM200NB aktiv, um den 200. Todestag Napoleons zu würdigen. Alle QSOs werden mit einer Sonder-QSL bestätigt.

F, France: Franck/F4DTO und Patrick/F4GFE sind vom 03. Mai bis 30. Juli als TM4ØØJF auf Kurzwelle aktiv, um den 400. Jahrestag der Geburt von Jean de La Fontaine zu ehren. QSL via F4DTO (d/B).

YL, Latvia: Gunars/YL2GD plant am 01. Mai das Naturschutzgebiet “Delinkalns Nature Reserve” (YLFF-0080) als YL44WFF auf 40, 30, 20 und 17 Meter in CW und SSB zu aktivieren. QSL via YL2SW und ClubLog OQRS.  http://ylff.lv/

F, France: Anlässlich des Vogelfestivals in Bay of Somme sind Mitglieder des Abbeville Radio Club (F5RKH) noch bis 02.Mai als TM5OIS auf 80, 40, 30, 20 und 17 Meter in FT8 und auf 80, 40 und 20 Meter in SSB aktiv. QSL via F5RKH (d/B).

SP, Poland: Anlässlich des 100. Jahrestag des dritten schlesischen Aufstands (02. Mai – 21. Juli 1921) sind vom 01. – 31. Mai die Sonderstationen 3Z1921PS, HF1921PS, SN1921PS, SO1921PS,  SP1921PS und SQ1921PS zu arbeiten. Ein Sonderdiplom kann erworben werden. QSL für 3Z1921PS via SP6KEP, HF1921PS via SP9KJU, SN1921PS via SP9KDU, SO1921PS via SP9KJM, SP1921PS via SP9PNB und SQ1921PS via SP9PKM. https://logsp.pzk.org.pl/a/ps1921/

SM, Sweden: Am 04. Juni 2021 feiert die Stadt Göteborg den 400. Jahrestag der Gründung und aus diesem Anlass wollen Mitglieder des „Hisingens Radioklubb“ (SK6AW) vom 01. Mai bis 31. Juli als SE4ØØG in der Luft sein. QSL nur via LoTW. http://www.sk6aw.net/

HB9, Switzerland: Am 11. Juni 1931 wurde der Landessender Beromünster erstmals in Betrieb genommen. Durch die neutrale Berichterstattung während des 2. Weltkriegs wurde der Radiosender in Europa geschätzt. Am 31. Dezember 2008 wurde die Anlage abgeschaltet. Den 90. Geburtstag der Inbetriebnahme feiern vom 01. Mai bis 31. Juli  YL’s und OM’s aus Beromünster (WW Loc. JN47ce) mit dem Betrieb der Sonderstation HB9ØBERO. Funkbetrieb ist auf allen Bändern in CW, SSB, FM/AM, Digi-Mode sowie über QO-100 geplant. QSL via ClubLog OQRS und LoTW. Eigene QSL sind nicht erforderlich.

© 2021 DL7UXG / Klaus Pöls
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.